Audio-ID Einstellungen

Über den Button 'Audio-ID Einstellungen' auf dem Hauptfenster gelangt man auf das folgende Fenster, wo die Audiodateien und der Intervall für die ID's eingetragen werden können. Die Audio-ID Einträge werden der Reihe nach, immer im Abstand zur eingestellten Intervallzeit ausgegeben. Nach dem letzten Eintrag folgt wieder der erste. Das Aussenden von ID's sollte möglichst zurückhaltend verwendet werden, um die Nerven der anderen Benutzer auf dem gleichen Kanal nicht unnötig zu strapazieren.

Audio-ID Intervall (Sekunden) Meldung für Raum 0...9 Verbindungsmeldung Trennungsmeldung Fehlermeldung Neu Editieren Löschen Zurück

Audio-ID Intervall (Sekunden)

Hier wird die Zeit in Sekunden zwischen zwei ID-Aussendungen eingegeben. Diese Zeit wird immer zurückgesetzt, wenn der Server / das Gateway aktiv ist. Die Aussendung erfolgt ohne Rücksicht auf die Einstellungen der ID und wird immer nur ausgesendet, wenn die Frequenz mindestens die Audio-ID-Intervall Zeit frei war.

Meldung für Raum 0...9

Über die Buttons 'Meldung für Raum 0...9' können Wave-Dateien angegeben werden, die beim Wechsel via DTMF-Signale in andere Räume, als Quittung über Funk ausgegeben werden.

Top

Die vordefinierten Räume 0...9 entsprechen denjenigen die unter Favoriten konfiguriert wurden.
In der Abbildung bei den Favoriten ist der Raum 2 auf den Server pmr-radio.net und Raum GERMAN konfiguriert. Dem entsprechend muss die Wave-Datei für den Raum 2 einen Text für den Raum GERMAN enthalten.

Verbindungsmeldung

Über den Button 'Verbindungsnachricht'  kann eine Wave-Datei angegeben werden, die beim Verbinden mit  DTMF-Signale auf einen Server, als Quittung über Funk ausgegeben wird.

Trennungsmeldung

Über den Button 'Trennungsnachricht' kann eine Wave-Datei angegeben werden, die beim Trennen mit  DTMF-Signale von einem Server, als Quittung über Funk ausgegeben wird.

Fehlermeldung

Über den Button 'Fehlermeldung' kann eine Wave-Datei angegeben werden, die als Fehlermeldung bei Falscheingabe als Quittung über Funk ausgegeben wird.

Neu

Durch klicken auf den Button 'Neu', wird das folgende Fenster geöffnet.

Top
Beispiel mit WAV-Datei

Top
Beispiel mit Morse-Ausgabe

 

AUTO-ID-Nummer

Die AUTO-ID Nummer ist eine fortlaufende Nummer anhand derer, die Einträge in der Liste sortiert werden. Auch eine spätere Änderung bewirkt eine Neusortierung.

Generieren der ID in Morsezeichen

Wird hier ein Häkchen gesetzt, wird an Stelle einer Audio-Datei, der eingetragene Text als Morsezeichen ausgegeben. Eine Audio-Datei kann dann für diese Ansage nicht ausgewählt werden.

Wave-Datei

Hier wird die Wave-Datei ausgewählt, die unter dieser ID Nummer wiedergegeben werden soll oder der Morse-Text eingetragen.

OK

Mit diesem Button wird der neue Eintrag in der Liste gespeichert 

Abbruch

Über diesen Button wird der neue Eintrag verworfen. 

 

Editieren

Es wird das gleiche Fenster geöffnet wie bei 'Neu', um Änderungen an einem bestehenden Eintrag vornehmen zu können.

Löschen

Mit der linken Maustaste einen Eintrag markieren (so dass er blau hinterlegt ist) und dann durch klicken auf den Button Löschen, den  Eintrag entfernen.

OK

Mit diesem Button werden die Einträge der Ansagen gespeichert 

Abbruch

Über diesen Button werden die Änderungen verworfen. 

 

Zurück